Meine sehr geehrten Damen und Herren,

liebe Mitchristen,

seit Jahrzehnten bereits wird Missionsarbeit in Kutzhof groß geschrieben. So hat der kleine Ort am nördlichen Rand des Regionalverbandes Saarbrücken nicht nur fünf Missionare hervorgebracht und in die Welt entsandt: Diese Missionsschwestern und -brüder wurden auch während ihres Einsatzes für die bedürftigen Menschen in der Dritten Welt von ihrer Heimatgemeinde immer reichlich unterstützt.  

Aus dem zunächst losen Zusammenschluss von Förderern entstand im Jahr  1998 anlässlich des 100jährigen Bestehens der Pfarrei St. Jakobus d.Ä. der Missionsförderverein unter kirchlicher Trägerschaft. Aus dem nichtrechtsfähigen Verein wurde im Jahr 2016 eine Wandlung zum eingetragenen Verein vollzogen. Gleichzeitig wurde  Gemeinnützigkeit beantragt und genehmigt.

Wenn Sie nunmehr die Homepage des Vereins besuchen, so begrüße ich Sie im Namen unseres Vorstandes ganz herzlich.  Es ist schön, dass Sie Zeit und Interesse haben, unseren Verein auf elektronischem Weg kennenzulernen. Vielleicht aber suchen Sie auch nur aktuelle Informationen oder auch Hinweise auf die Arbeit des Vereins, die von vielen Mitgliedern der Pfarrgemeinde geleistet wird.

Es würde mich freuen, wenn aus Ihrem Interesse an der Vereinsarbeit auch eine Mitgliedschaft oder eine aktive Unterstützung oder auch eine finanzielle Förderung hervorginge. Ich danke Ihnen im Namen aller Menschen, die bereits weltweit Hilfe durch das Wirken unseres Vereins erfahren haben oder vielleicht auch zukünftig in Anspruch nehmen dürfen.

Nun aber wünsche ich Ihnen viel Freude beim Durchstöbern unserer Website. Gern nehme ich Ihre Anregungen entgegen und stehe auch zur Beantwortung Ihrer Fragen persönlich zur Verfügung.

Für den Vorstand

Martin Zewe